Unsere Adresse:
Haus Emmaus, Oberer Marktplatz 12a, 91275 Auerbach (gegenüber der Bäckerei Bock)
E-Mail Adresse: fairtrade@weltladen-auerbach.de
Martina Heberl Tel. 09643/8480

Öffnungszeiten:
Dienstag von 10:00 -12:00 Uhr und Freitag von 15:00 -17:00 Uhr, gerne auch  nach Vereinbarung,
sowie an 4 verkaufsoffenen Sonntagen. Die genauen Daten finden Sie auf der Seite Neuigkeiten und Termine.

 

Unser Filmabend “Marokko, Marrakesch, Berge und Wüsten” war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns für diesen  wunderbaren Vortrag  in erster Linie bei unserem Referenten Michael Trenz, der uns auf eine exotische Reise nach Marokko mitnahm. Es war ein spannender Filmvortrag mit interessanten Einblicken in eine völlig andere Kultur. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Bruder Samuel Paulus aus Münsterschwarzach, der den zweiten Teil des Abends gestaltete. Er erzählte von den Fortschritten und auch Schwierigkeiten der Missionsbenediktiner in Peramiho, Tansania. Das St. Josef Hospital in Peramiho gehört zu den Projekten, die der Weltladen Auerbach regelmäßig mit Spenden unterstützt. So konnten wir auch diesmal wieder eine Spende an Bruder Samuel übergeben.   Ein paar Fotos von diesem Abend sind in unserer Galerie zu finden. Ein  herzliches Dankeschön natürlich auch an unsere Gäste, die unser Angebot wahrgenommen haben und die den Abend zu einem schönen,  gemeinschaftlichen  Erlebnis gemacht haben. 

 

Aus diesem aktuellen Anlass möchten wir hier noch mal ein besonderes Produkt vorstellen, dass uns bei einem längeren Gespräch mit Bruder Samuel sehr ans Herz gelegt wurde. Es handelt sich um den Würzburger Partnerkaffee.  Dieser Kaffee wächst in Tansania rund um die Gegend von Mahenge und ist von erstklassiger Arabica Qualität. Natürlich ist der Kaffee fair gehandelt,  aber im Fall des Würzburger Partnerkaffees geht man noch einen Schritt darüber hinaus:  Die Kaffeepreise enthalten einen Solidarbeitrag von EUR 0,76 pro Kilo Kaffee. Dieser Solidarbeitrag wird in verschiedene Projekte investiert. Schwerpunkte sind unter anderem Gesundheitsvorsorge, gesundheitliche Aufklärung,  Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeit.  Allein durch diesen Solidarbeitrag wurden im Jahr 2019 über EUR 50.000,00 an Hilfsprojekte ausgeschüttet.  Wer genauer nachlesen möchte findet hierzu Angaben auf der Homepage der Würzburger Partnerkaffee e.V: https://wuerzburgerpartnerkaffee.de/projektfoerderung-2019/